Kindererziehung
[Nelson Mandela] [Anleitung] [D3IN G3H1RN] [Kindererziehung] [Junge Texte] [Magic] [Manchmal] [Neue Zeit] [Religion] [Schulbeginn] [Spiritualität] [Sunscreen] [Zeit] [Alternativen]

"Unsere Jugend ist  heruntergekommen und zuchtlos.
Die jungen Leute hören nicht mehr auf ihre Eltern.
Das Ende der Welt ist nahe."
(Keilschrifttext aus Ur um 2000 v. Chr.)

 

"Die Jugend liebt heutzutage den Luxus.
Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität,
hat keinen Respekt  vor älteren Leuten
und schwatzt, wo sie arbeiten soll.
Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer  betreten.
Sie widersprechen ihren Eltern,
schwadronieren in der Gesellschaft,
verschlingen bei Tisch die Süßspeisen,
legen die Beine übereinander
und tyrannisieren ihre  Lehrer."

Sokrates (470 - 399 v. Chr.)

 

Kindererziehung

Wie erzieht man Kinder richtig? - Einfache Antwort: Gar nicht.

"Die ganze Erziehung könnt Ihr Euch sparen - Kinder machen Euch sowieso alles nach.
Wenn ich die oder eine Bezugsperson für ein Kind bin, kann es sich nur an  den Werten orientieren und an dem Verhalten, das ich lebe.
Der  Konflikt, in den ich es stürze, wenn mein Verhalten und mein Reden nicht identisch sind, ist das Schlimmste, was ich einem Kind mit auf den Weg  geben kann, denn ich löse Orientierungslosigkeit in ihm aus. Und wie  soll ein Mensch sich im Leben orientieren können, wenn Worte und Handeln nicht einheitlich sind und das ausgerechnet bei der Bezugsperson?
Es ist dann in einem ständigen Konflikt, was wahr ist und was nicht."

( Margit Eres-Kronenberghs in:
"Mensch-Sein. Der lange Weg in die Meisterschaft" )


Wir können unterscheiden das, was die jungen Menschen selber mitbringen, und das was sie von uns übernehmen - siehe oben.

Wenn ich das in den jungen Menschen sehe, was sie selber mitbringen, dann weiß ich wofür ich lebe, wofür ich arbeite, wofür ich das alles hier tue.

Hier ein Beispiel, dass die sogenannte “respektlose Jugend” durchaus politisch aktiv ist und Ideen für eine bessere Welt hat - und diese Ideen sind durchaus nicht übernommen von dem bestehenden System, was manch älterer unter uns vielleicht nicht gerade toll findet - denn ja, es geht wieder einmal um Veränderungen...
Es kommt eben immer auf die Sichtweise an. :-)

 

Vorwort   Sprache   Dein Herz   Mehr lesen   Blog   SFT   Kontakt